Unser Urlaub 2016 – im Viva Cala Mesquida Resort

Der letzte Tag unseres Urlaubes ist angebrochen, da wird es Zeit darüber zu berichten…
Wir durften hier 9 wunderschöne Tage genießen und werden noch lange von diesem Urlaub zehren.
Am 17.08. ging es ganz schön früh los, um 2.30 Uhr fuhren wir mit dem Auto nach Frankfurt, gaben unser Gepäck auf und genehmigten uns erst einmal einen Kaffee und Henri eine Bretzel. wink Henri durfte auf seinem tollen neuen Grüffelokoffer sitzen und wurde von uns hinterhergezogen, das fand er klasse! Und alle Leute haben nach ihm geschaut. Eine Gruppe betrunkener Ballermann- Urlauber bot uns sogar 300€ für den Koffer an! smile

IMG_1864
Um 4.50 Uhr starteten wir dann pünktlich mit der AirBerlin in Richtung Palma de Mallorca. Henri verschlief den lang ersehnten Start und den gesamten Flug. Nicht ganz 2 Stunden später landeten wir auch schon wieder. Am Flughafen mussten wir dann leider feststellen, dass unser Kindersitz für Henri komplett kaputt war. Aber auf dem Gebiet sind wir ja schon Profis. Also Schadensformular ausgefüllt und weiter den Mietwagen abholen.

Dann ging es einmal quer über die Insel in unser Hotel: das Viva Cala Mesquida Resort. Dort angekommen frühstückten wir ausgiebig und durften kurz darauf auch schon ins Zimmer. Den ersten Tag verbrachten wir am Pool, da wir viel zu müde waren um uns noch viel umzusehen. (Irgendwann sind wir alle 3 bei Höllenlärm am Splashpool eingeschlafen und zwar so dass uns hinterher alles weh getan hat! bigsmile

IMG_4116

Mit dem Mietwagen waren wir in Alcudia, Can Picafort, mehrfach in Cala Ratjada, Cala Millor und in Palma. Es ist einfach schön ein bisschen herum zu fahren und unsere Lieblingsinsel zu erkunden.
Auf dem Markt in Cala Ratjada hat Henri eine tolle Chamäleon- Handpuppe bekommen und ich habe mir eine Kette gekauft.
In Cala Millor waren wir abends zum Bummeln und haben uns mit Parfum eingedeckt.
In Palma war es auch wieder sehr schön, wenn auch extrem voll, da an diesem Tag 3 große Kreuzfahrtschiffe vor Anker lagen. Wir bummelten durch die Altstadt mit ihren schönen kleinen Gässchen, waren an der Kathedrale und ganz wichtig, wir waren im Disney Shop, den wir gefühlt fast leer gekauft haben! Henri liebt zur Zeit die Sendung „Die Garde der Löwen“ und hat sich gleich in den Löwen Kion verliebt. Aber natürlich hätte er gerne alle Kuscheltiere mitgenommen. wink

IMG_1989IMG_2002
Wir haben die Zeit hier richtig genossen, vor allem für Henri war es richtig toll hier. Das Hotel bietet so viele Sachen für Kinder, dass er sich zeitweise gar nicht entscheiden konnte, was er machen möchte… Tolle Pools, einer der schönsten Strände, Splash- und Rutschenpool, Hüpfburg, Spielplatz,… Am liebsten ist er aber in den Pool rein gesprungen, denn das kann er ja jetzt ganz alleine! Auch schwimmen kann er mit Schwimmärmeln schon richtig gut!

IMG_4165
Am Meer waren wir eigentlich die ganze Zeit im bzw. am Wasser. Sandburgen bauen, in die Wellen springen und dem Eimer hinterherrennen, den die Wellen wegtragen.

img_4140.jpg
​​
Das Hotel liegt einfach traumhaft, direkt oberhalb dieser wunderschönen Bucht. Hier waren wir im italienischen Restaurant essen mit einem einzigartigen Ausblick. Die Restaurants im Hotel waren wirklich super! Im Buffetrestaurant gab es abwechslungsreiche Themenabende und alles was das Herz begehrt. Außerdem konnte man sowohl mittags als auch abends im Mexikanischen Restaurant sehr lecker essen und mittags waren wir Stammgäste im El Patio Poolrestaurant, wo wir frische Lenguado a plancha und Calamares genießen durften.

IMG_4146 IMG_4122

Jeden Abend freute sich Henri auf die Minidisco und tanzte voller Freude mit oder spielte auf dem kleinen Spielplatz neben der Bühne während Mama und Papa die sehr gut Cocktailkarte durchprobierten…

Wie immer ging der Urlaub viel zu schnell vorbei, aber an diesen Urlaub werden wir immer gerne zurückdenken und ich glaube wir werden als Wiederholungstäter zurückkehren! smile

IMG_1877 IMG_1966

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.