3. Tag im Kindergarten (Eingewöhnung)

Ja der Dritte Tag ist angebrochen smile .

Ich glaube Henri ist auch jeden Tag etwas aufgeregt und freut sich schon auf den Kindergarten. Das glaube ich deshalb weil die letzten Tage war er doch sehr früh wach. Gestern war es kurz vor 6 Uhr und heute kurz nach 6 Uhr. Ich glaube er ist so aufgeregt, dass er einfach nicht mehr schlafen kann bigsmile !!!

Heute Morgen haben wir zusammen geduscht, uns fertig gemacht und haben danach gemeinsam gefrühstückt. Danach haben wir uns dann direkt auf den Weg zum Kindergarten gemacht.

Ich wusste, dass ich heute direkt aussortiert werde wink . Das soll heißen ich würde direkt in einen anderen Raum gebeten. Nun sitze ich hier… alleine… etwas gelangweilt… mit dem iPad und schreibe hier diesen Blog Eintrag…

Die Erzieherin war gerade hier und hat mir mitgeteilt, dass Henri nun schläft. Ich bin mal gespannt wie lange er schläft, da es doch etwas lauter ist als zu Hause. Ich könnte nun nach Hause gehen. Könnte ich… aber irgendwie ist es doch komisch… ich bleibe hier und warte bis er aufwacht. Mal sehen wie gut er dann drauf ist und wie der weiter Verlauf wird.

–——————————————————————————–

Um 12:30 Uhr konnten wir gehen. Nach seinem Mittagsschlaf hat er noch gemütlich zu Mittag im Kindergarten gegessen. Heute gabs Kartoffel mit Brokoli und Fisch. Er scheint eine ordentliche Portion gegessen zu haben laut Erzieherin. Zu Hause hätte er wahrscheinlich wieder herum gemosert mit dem Essen.

Ich bin aber heil froh, dass er so gut isst im Kindergarten.

Morgen pausieren wir und am Freitag ist wieder Krabbelgruppe im Kindergarten. Eigentlich hätte der Kindergarten zu, da alle Erzieherinnen eine Fortbildung machen aber die Krabbelgruppe findet trotzdem statt smile .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.